Budde: Unterstützung der Solarenergie durch Sachsen-Anhalt im Bundesrat richtig – Kritik an FDP

Die Landesregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung beschlossen, den Entschließungsantrag im Bundesrat zur Überarbeitung der Sonderkürzung für Solarenergie zu unterstützen. „Das ist richtig und notwendig“, begrüßte Katrin Budde, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und SPD-Landesvorsitzende die Entscheidung. „Die Solarenergie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Sachsen-Anhalt.“ Darüber hinaus sei die Solarförderung aber nicht … Weiterlesen

Budde: Handlungsfähigkeit der Koalition ist gesichert

Heute hat im Landtag ein Vier-Augen-Gespräch zwischen beiden Fraktionsvorsitzenden von CDU und SPD, Jürgen Scharf und Katrin Budde stattgefunden. “Ich hatte ein sehr konstruktives Vier-Augen-Gespräch mit Herrn Scharf”, erklärte Katrin Budde. “Wir haben ausführlich über unsere Auffassungen zu der Veranstaltung der Landeszentrale gesprochen.” Scharf und Budde stimmen darin überein, dass … Weiterlesen

Sozialdemokratisches Frühschoppen

Liebe ehemalige Parteifreunde, liebe heutige Genossen, vielleicht erinnert Ihr Euch, damals als vor 20 Jahren die SPD in Schönebeck wieder gegründet wurde, war uns der Begriff des Genossen doch recht unangenehm, denn Genossen, das waren die Bonzen und Mitläufer von der SED, mit denen wollten wir uns nicht gemein machen. … Weiterlesen

Internationaler Frauentag: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Als Abgeordnete habe ich gelernt, nicht nur schwarz-weiß zu sehen, sondern auch die Grautöne wahrzunehmen. Ich bin kompromissbereiter geworden, aber noch immer nicht bereit, Ungerechtigkeit zu akzeptieren – das habe ich mir bewahrt. Wir haben noch nicht erreicht, dass für gleiche Arbeit gleiche Löhne gezahlt werden. Im Gegenteil: Immer öfter … Weiterlesen

SPD-Stadtgespräch am 24. März 2010

Der SPD-Ortsverein Halberstadt lädt zum nächsten SPD-Stadtgespräch am 24. März 2010 um 18.30 Uhr in Bollmanns Gaststätte (Wintergarten) ein. Anlässlich des 75. Todestages von Minna Bollmann wird das Thema Soziales Engagement und Emanzipation in Halberstadt einst und jetzt sein. Politisch und sozial engagierte Frauen aus Sachsen-Anhalt diskutieren mit Halberstädterinen und … Weiterlesen

Klare Haltelinie für informationelle Selbstbestimmung

Das Bundesverfassungsgericht hat am 2. März das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung für nicht verfassungsgemäß erklärt. Danach verstößt die Vorratsdatenspeicherung in dem vorgesehenen Umfang gegen das Grundgesetz. „Das Urteil setzt eine klare Haltelinie für die informationelle Selbstbestimmung der Bürgerinnen und Bürger“, erklärt Katrin Budde, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt. „Der Staat kann nicht … Weiterlesen

Budde: Urteil setzt klare Haltelinie informationelle Selbstbestimmung

Das Bundesverfassungsgericht hat am 2. März das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung für nicht verfassungsgemäß erklärt. Danach verstößt die Vorratsdatenspeicherung in dem vorgesehenen Umfang gegen das Grundgesetz. „Das Urteil setzt eine klare Haltelinie für die informationelle Selbstbestimmung der Bürgerinnen und Bürger“, erklärt Katrin Budde, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt. „Der Staat kann nicht … Weiterlesen

Rede im Bundestag: Parteispenden und Sponsoring

Redebeitrag von Burkhard Lischka (SPD) am 04.03.2010 um 13:17 Uhr (27. Sitzung, TOP ZP 2) im Deutschen Bundestag Die Rede zum Nachlesen aus dem Protokoll des Deutschen Bundestages: Burkhard Lischka (SPD): Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen von der Union, wenn ich Sie heute hier so … Weiterlesen

Ministerin Schröders Pflegezeit-Pläne sind völlig unzureichend!

Einen mutigen Schritt in Sachen Pflegeversicherung hat von dieser Regierung niemand erwartet. Aber dass man sich zunächst auf die Einführung einer zweijährigen bezahlten Pflegezeit beschränkt, überraschte dann doch. War es nur ein Test-Ballon oder soll es das wirklich gewesen sein, fragen sich die Beobachter.

„Gleichstellung jetzt!“ – Gleiche Chancen für Frauen auf dem Arbeitsmarkt

Anlässlich des Internationalen Frauentages 2010 erklärt Katrin Budde, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und SPD-Landesvorsitzende: „Seit nunmehr 99 Jahren steht der 8. März für den Kampf der Frauen für gleiche Rechte. Trotz vieler Fortschritte gibt es aber bis heute viele Bereiche in unserer Gesellschaft, in den Frauen benachteiligt und diskriminiert werden. Das … Weiterlesen

Internationaler Frauentag 8. März

SPD-Landtagsabgeordnete Rita Mittendorf: “Gleichstellung jetzt!” – Gleiche Chancen für Frauen auf dem Arbeitsmarkt Anlässlich des Internationalen Frauentages 2010 erklärt Rita Mittendorf: “Seit nunmehr 99 Jahren steht der 8. März für den Kampf der Frauen für gleiche Rechte. Trotz vieler Fortschritte gibt es aber bis heute viele Bereiche in unserer Gesellschaft, … Weiterlesen

Der geplante Umzug der Kunststiftung ist nicht angemessen

Die Kunststiftung in Halle plant den Umzug aus der Moritzburg in eine Villa in Halle, die für zwei Millionen Euro aus den Mitteln des Konjunkturpakets des Bundes saniert werden soll. Dabei sollen neben einer Geschäftsstelle eine Ausstellungsfläche sowie eine Dachgeschosswohnung entstehen. Zudem verdoppeln sich die Miet- und Nebenkosten von jährlich … Weiterlesen

Internationaler Frauentag am 08. März

„Frauen sind mehr wert !“ – Noch keine Gleichberechtigung bei Frauen in der Arbeitswelt Anlässlich des Internationalen Frauentages 2010 erklärt Nadine Hampel, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt: „ Die Lohndiskriminierung auf dem Arbeitsmarkt ist immer noch an der Tagesordnung. Frauen verdienen im Schnitt 22 % weniger als Männer bei … Weiterlesen

Warum wollen wir die Ampelkennzeichnung?

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für die Nährwertampel ein. Lebensmittel sollen damit leicht erkennbar und leich nachvollziehbar gekennzeichnet sein. Warum? Der Film “Willi will die Ampel” von foodwatch erklärt es.

Für den Erhalt der fachlichen Vergabe für Leistungen der Integrationsfachdienste

Im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages wollte die Bundesregierung an diesem Mittwoch eigentlich über die Auswirkungen der Vergaberechtsreform auf die Integrationsfachdienste berichten. Die Zeitplanung der Ausschussvorsitzenden hat dies leider verhindert. Die Regierung will nun schriftlich informieren und geht so auch einer kritischen Befragung durch die Ausschussmitglieder der … Weiterlesen

Langfristige Abschaffung der Förderschulen

Die Jusos Sachsen-Anhalt begrüßen den Vorstoß des Kultusministers Jan-Hendrik Olbertz noch mehr Förderschüler als bisher an Regelschulen zu integrieren. Dies kann jedoch nur als erster Schritt auf dem Weg hin zur Abschaffung der Förderschulen verstanden werden. Schon auf ihrer letzten Landesdelegiertenkonferenz 2009 forderten die Jusos die Umsetzung einer inklusiven Bildungspolitik … Weiterlesen

1 690 691 692 693 694 695 696 706