Warum die „Schorre“ nicht abgerissen werden darf

Ein Kommentar von Rüdiger Fikentscher In der Willy-Brandt-Straße befindet sich die „Schorre“, mit früherem Namen „Hofjäger“. Dieses Gebäude ist dem Vernehmen nach vom Abriss bedroht. Das darf aus zweierlei Gründen keineswegs geschehen:     Der eine Grund ist jüngeren Datums: Während vieler Jahrzehnte bis in die jüngste Zeit fanden in … Weiterlesen

Haushalt 2019: SPD, Linke und Grüne setzen Schwerpunkte

Bildung, Soziales und Sport stärken – Schulden abbauen Der gemeinsame Änderungsantrag der Stadtratsfraktionen der SPD, Linken und Grünen beläuft sich auf insgesamt 8.780.000 Euro und setzt deutliche Schwerpunkte. Unter anderem für Schulsozialarbeit, Integrationsprojekte an Schulen wie der Grundschule Kastanienallee und Bildungsarbeit an städtischen Einrichtungen wie der Stadtbibliothek werden bis zu … Weiterlesen

Haushalt 2019: SPD, Linke und Grüne setzen Schwerpunkte

Bildung, Soziales und Sport stärken – Schulden abbauen Der gemeinsame Änderungsantrag der Stadtratsfraktionen der SPD, Linken und Grünen beläuft sich auf insgesamt 8.780.000 Euro und setzt deutliche Schwerpunkte. Unter anderem für Schulsozialarbeit, Integrationsprojekte an Schulen wie der Grundschule Kastanienallee und Bildungsarbeit an städtischen Einrichtungen wie der Stadtbibliothek werden bis zu … Weiterlesen

Silberhöhe braucht eigenen Sportplatz: SPD-Fraktion fordert den Bau eines Fußball- und Leichtathletikplatzes

In der Silberhöhe leben knapp 13.000 Menschen (Stand: 31.12.2017). Ab 1990 verringerte sich die Bevölkerung 1990 erheblich. Seit wenigen Jahren steigt die Einwohnerzahl wieder. Dennoch hat dieser Stadtteil keinen eigenen Sportplatz für Vereine. Deshalb fordert die SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale) in einem Antrag, dass bis Ende 2020 ein Sportplatz in … Weiterlesen

Oberbürgermeister brüskiert Jugendliche: Verwaltung zieht Vorlage zum Jugendparlament zurück

Der Stadtrat hat in der Sitzung des Hauptausschuss am Mittwoch (14.11.2018) über die Beschlussvorlage „Grundsatzbeschluss zur Einführung eines Jugendparlaments“ beraten. Die Fraktionen von SPD, MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM, DIE LINKE und BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN haben einen Änderungsantrag eingebracht, der u. a. Anregungen der bestehenden Gremien für … Weiterlesen

Stadtrat kann ein wichtiges Zeichen setzen. SPD-Fraktion für Umbenennung in Paul-Biedermann-Schwimmhalle

Der Stadtrat berät am Mittwoch im Hauptausschuss über die Beschlussvorlage „Umbenennung der Trainingsschwimmhalle in der Robert-Koch-Straße in ‚Paul-Biedermann-Schwimmhalle‘”. Die SPD-Fraktion unterstützt diesen Vorschlag der Stadtverwaltung ausdrücklich. Hierzu Johannes Krause, Vorsitzender der SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale): „Wir sind für die Umbenennung der Trainingsschwimmhalle in der Robert-Koch-Straße in ‚Paul-Biedermann- Schwimmhalle‘. Es ist … Weiterlesen

Gemeinschaftsschule Kastanienallee: Handeln, wo Bildungsminister versagt

Die SPD-Fraktion kam am vergangenen Wochenende (19./20.10.2018) zur jährlichen Klausur zusammen. Im Zentrum standen die anstehenden Haushaltsberatungen und die Änderungsvorschläge der SPD-Fraktion. Eine Initiative der SPD-Fraktion konzentriert sich auf die Gemeinschaftsschule Kastanienallee. Hierzu Johannes Krause, Vorsitzender der SPD-Fraktion: „Es ist bekannt, dass es an der Schule besondere Herausforderungen gibt. Bildungsminister … Weiterlesen

Kein Verkauf des Paulusparks: SPD-Fraktion spricht sich für Erhalt des Komplexes in kommunaler Hand aus

Der Verkauf des Paulusparks durch die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) war in den letzten Tagen in allen kommunalen Medien präsent. Hierzu erklärt die SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale): Wir sprechen uns gegen den Verkauf des  Komplexes aus. Das wohnungspolitische Konzept haben wir nicht ohne Grund gefordert. Die Lebensqualität unserer Stadt hängt … Weiterlesen

1 2 3 4 10