Kommunalpolitik kompakt. SPD-Fraktion fordert Neuauflage der Broschüre “Kommunalpolitik in Halle (Saale)”

Bereits in der vergangenen Wahlperiode des Stadtrates hat die SPD-Fraktion eine Broschüre auf den Weg gebracht, die den halleschen Bürgern die Kommunalpolitik näherbringt. Unter dem Titel „Kommunalpolitik in Halle (Saale)“ wurde diese schließlich Anfang 2018 veröffentlicht. In der kommenden Stadtratssitzung am 28.08.2019 regt die SPD-Fraktion eine aktualisierte Neuauflage an. Eric … Weiterlesen

Mögliches Verbot von Gummigranulat. SPD-Fraktion befragt Verwaltung zu Auswirkungen auf Sportstätten in Halle

© Turbine Halle Die Europäische Union (EU) plant, im Zuge einer Neuregulierung Plastikmüll in den kommenden Jahren deutlich zu reduzieren. Aktuell ist geplant, ab dem Jahr 2022 sogenanntes Gummigranulat zu verbieten. Dieses kommt u. a. auf Kunstrasenplätzen als Dämpfer zum Einsatz, um vor Verletzungen zu schützen. Um den derzeitigen Bestand … Weiterlesen

Halle schafft Beschäftigung. SPD-Fraktion unterstützt Vorhaben zur Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit

Bundesweit sind rund 800.000 Menschen langzeitarbeitslos. Allein in Halle gab es im Juni 2019 ca. 2.700 Langzeitarbeitslose. Die Stadt Halle will deshalb die Fördermöglichkeiten des Teilhabechancengesetzes nutzen und vor Ort geförderte Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen. Dazu Eric Eigendorf, Vorsitzender der SPD-Fraktion: „Die SPD-Fraktion unterstützt das Vorhaben der Stadtverwaltung ausdrücklich. Das Teilhabechancengesetz ermöglicht … Weiterlesen

Haltestellen: grüner und rauchfrei. SPD-Fraktion will Aufenthaltsqualität an Haltestellen verbessern

Es geht auch grüner und schöner! In der Stadtratssitzung am 28. August 2019 bringt die SPD-Fraktion deshalb zwei Anträge zum Thema Aufenthaltsqualität an Bus- und Straßenbahnhaltestellen ein. Zum einen sollen künftig die Dächer von Bus- und Straßenbahnhaltestellen – wo es technisch möglich ist – begrünt werden. Zum anderen soll mittels … Weiterlesen

SPD-Fraktion begrüßt Vorschlag der Verwaltung: Neues Städtisches Gymnasium bekommt weitere Schulhofflächen

In der heutigen Beigeordnetenkonferenz hat die Stadtverwaltung erkennen lassen, dass Sie mit dem Neuen Städtischen Gymnasium am Hallmarkt Einvernehmen für eine zukünftige Nutzung der im Gebäude befindlichen Innenhöfe gefunden hat. Damit würde eine monatelange Hängepartie beendet, die LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern verärgert hat. Die Verwaltung hat angekündigt, bis Mitte August … Weiterlesen

Sport braucht Raum. Stadt soll mittelfristig den leerstehenden Kindergarten „Am Kinderdorf“ sanieren

Die Stadtverwaltung hat in der Beigeordnetenkonferenz am 16.07.2019 darüber informiert, dass 1,4 Millionen Euro nötig wären, um den leerstehenden Kindergarten „Am Kinderdorf“ so in Schuss zu bringen, dass er von Sportvereinen genutzt werden kann. Der Stadtrat hat im Februar dem Antrag der SPD-Fraktion zugestimmt, wonach die Stadtverwaltung den Standort für … Weiterlesen

Kay Senius übernimmt Vorsitz im Kulturausschuss

Der Stadtrat der Stadt Halle (Saale) hat in seiner konstituierenden Sitzung die Besetzung der beschließenden und beratenden Ausschüsse vorgenommen. Die SPD-Fraktion wird in der VII. Wahlperiode des Stadtrates den Vorsitz im Kulturausschuss übernehmen. Kay Senius, neuer Vorsitzender im Kulturausschuss, erklärte zu seiner Wahl: „Der Vorsitz in einem Ausschuss ist immer … Weiterlesen

Cyberagentur: Halle geht leer aus. SPD-Fraktion bedauert Entscheidung des Bundes

Laut Presseberichterstattung vom 02.07.2019 ist die Entscheidung, wo die Cyberagentur gegen Gefahren aus dem Internet des Bundes angesiedelt wird, gefallen. Diese soll am Flughafen Leipzig/Halle untergebracht werden. Auch Halle war als Standort im Gespräch. Am Mittwoch soll der Entschluss im Rahmen einer Pressekonferenz bekanntgegeben werden. Zur nahenden Entscheidung erklärte Eric … Weiterlesen

Innerstädtische Industrieflächen vermarkten: SPD-Fraktion fordert Konzept zur Nutzung von Brachen im Stadtgebiet

Die vielfach kritisierten Pläne zur Entwicklung eines Gewerbegebietes in Tornau sind vorerst auf Eis gelegt. Die Verwaltungsspitze hatte zuletzt die Pläne für einen Star Park II in Tornau zu den Akten gelegt und damit die Bedenken der Bürger bezüglich der Bodenversieglung und der klimatischen Auswirkungen auf die Stadt ernst genommen. … Weiterlesen

1 2 3 4 14